B-12 und Käse

Vitamin B-12, auch Cobalamin genannt, wird hauptsächlich in Eiern, Geflügel, Meeresfrüchten, Fleisch, angereicherten Lebensmitteln wie Frühstücksgetreide und Milchprodukte, einschließlich Käse, gefunden. Der durch den Magen abgesonderte intrinsische Faktor muss mit Vitamin B-12 binden, um erkannt und im Darm absorbiert zu werden. Dieses wasserlösliche Vitamin wird auch von der Darmflora produziert, aber da es im Dickdarm produziert wird und Vitamin B-12 Absorptionsort im Ileum liegt, kann endogen synthetisiertes Vitamin B-12 nicht absorbiert werden.

Rollen von Vitamin B-12

Vitamin B-12 hat viele wichtige Funktionen im menschlichen Körper. Cobalamin hilft bei der Freisetzung von Energie aus den wichtigsten Makronährstoffen – Kohlenhydrate, Fett und Protein – und ist auch notwendig, um Folat in seine aktive Form zu aktivieren. Darüber hinaus beteiligt sich dieses wichtige wasserlösliche Vitamin an der Erhaltung des Nervensystems, bei der Bildung von Blutzellen und im Stoffwechsel des Knochens, sagt healthcastle.com.

Perniziöse Anämie

Es gibt verschiedene Arten von Anämie durch verschiedene Arten von Mängeln verursacht: Eisen, Folsäure oder Vitamin B-12. Vitamin B-12 Anämie oder perniziöse Anämie, wird oft bei Vegetariern gesehen, da dieses Vitamin nur in Lebensmitteln aus tierischen Ursprungs, wie Fleisch, Eier und Milchprodukte, einschließlich Käse gefunden wird. Es zeichnet sich durch ungewöhnlich große und unreife rote Blutkörperchen aus. Zusätzlich zu den typischen Symptomen des Mangels müde, verursacht perniziöse Anämie auch Muskelschwäche und kann auch irreversible neurologische Schäden verursachen.

Käse mit höchstem Vitamin B-12 Inhalt

Verschiedene Käsearten enthalten eine variable Menge an Vitamin B-12. Nach der USDA National Nutrient Database ist Hüttenkäse die beste Quelle für Vitamin B-12, mit 1,02 bis 1,42 mcg in 1 Tasse 2 Prozent und 1 Prozent Milchfett Hüttenkäse. Eine Unze Schweizer Käse liefert 0,95 mcg, 1 Tasse Ricotta-Käse zwischen 0,71 und 0,84 mcg und 1 oz. Von Mozzarella-Käse 0,65 mcg Vitamin B-12 pro Portion. Camembert, Feta und Provolone Käse haben zwischen 0,4 und 0,5 mcg pro Unze.

Käse mit niedrigsten Vitamin B-12 Inhalt

Der Vitamin-B-12-Gehalt an Käse ist sehr variabel. Der folgende Käse enthält Vitamin B-12, aber in geringerer Menge. Nach der USDA National Nutrient Database enthält eine Unze amerikanischen Käse 0,2 bis 0,36 mcg, Blauschimmelkäse, 0,35 mcg, Cheddar, 0,24 mcg, Frischkäse, 0,04 bis 0,15 mcg und Käseaufstrich, 0,11 mcg. Parmesankäse liefert 0,11 mcg Vitamin B-12 pro Esslöffel.

Vitamin B-12 Empfehlungen

Das Institut für Medizin stellte die diätetische Referenzaufnahme für Vitamin B-12 bei 2,4 mcg pro Tag für gesunde Erwachsene ein. Eine Tasse 1 Prozent Milchfett Hüttenkäse und 1 Unze. Schweizer Käse kann 100 Prozent der empfohlenen Aufnahme für Vitamin B-12 zur Verfügung stellen, obwohl Vitamin B-12 auch aus anderen Lebensmitteln aus tierischen Ursprungs geliefert werden kann.