B12 unter der Zunge

Vitamin B-12 oder Cobalamin, beteiligt sich an der Synthese von DNA in Ihren Zellen, es ist wichtig für die Produktion von Myelin, die die isolierende Hülle ist, die Ihre Nerven schützt. Cobalaminmangel führt zur Produktion von vergrößerten, schlecht funktionierenden roten Blutkörperchen. Diese Bedingung, genannt megaloblastische Anämie, ist reversibel mit Vitamin B-12 Ergänzung. Längerer Cobalaminmangel verursacht auch Nervenschäden, die durch sensorische Defizite, Muskelspastizität, Gehprobleme, Schwäche, Verwirrung und Paranoia manifestiert werden. Neurologische Schäden durch Vitamin-B-12-Mangel können irreversibel sein.

Wenn Ihr Magen Säure produziert, sezerniert es auch ein spezialisiertes Protein namens intrinsischer Faktor. Intrinsischer Faktor bindet an das Vitamin B-12 aus Ihrer Ernährung, und der intrinsische Faktor-B12-Komplex wird aus Ihrem Darm absorbiert. Wenn Ihr Magen nicht genug intrinsischen Faktor, können Sie nicht effizient absorbieren Vitamin B-12. Allerdings können Ihre Leberreserven von Vitamin B-12 Ihre physiologischen Bedürfnisse für bis zu sechs Jahre aufrecht erhalten.

Obwohl Ihr täglicher Bedarf an Vitamin B-12 klein ist – gemessen in Mikrogramm, anstatt Milligramm wie andere Vitamine – ist es immer noch ein wesentlicher Nährstoff. Im Jahr 2002 aktualisiert die National Academy of Sciences ihre Diät-Referenz-Einführungen oder DRIs für Vitamin B-12, die von rund 5 mcg bis fast 3 mcg täglich, basierend auf Ihrem Alter und Geschlecht reichen. Dr. Elson Haas, Autorin von “Staying Healthy with Nutrition”, empfiehlt 10 bis 20 mcg täglich als “eine gute Versicherung Ebene.

Wegen der einzigartigen Absorption von Vitamin B-12 – kein anderes Vitamin erfordert einen intrinsischen Faktor für seine Assimilation – Ärzte, die seit Jahren davon ausgehen, dass nur injizierbare Formen von Cobalamin erfolgreich Mängel in Individuen ohne intrinsischen Faktor umkehren würden. Diese Patienten, viele von ihnen älter, berichteten ihren Ärzten jeden Monat, um ihre Vitamin B-12 Schüsse zu erhalten. Allerdings haben die Wissenschaftler schließlich bewiesen, dass die orale Ergänzung mit großen Dosen von Vitamin B-12 auch Mängel korrigierte, eine Beobachtung, die in einer Dezember 2010 “Presse Médicale” Studie bekräftigt wurde.

Die Entdeckung, dass Vitamin-B-12-Mangel durch die Ergänzung mit großen Dosen von oralen Cobalamin korrigiert wurde, veranlasste die Entwicklung von sublingualen oder unter-die Zunge, Formulierungen des Vitamins. Die Schleimhaut unter deiner Zunge ist in der Lage, bestimmte Medikamente, wie Nitroglycerin und Nifedipin, zu absorbieren, und Vitamin B-12 kreuzt diese Barriere auch ziemlich leicht. Eine Studie, die im Dezember 2003 im “British Journal of Clinical Pharmacology” veröffentlicht wurde, zeigte, dass die sublingualen Dosen von Vitamin B-12 erfolgreich den Cobalaminmangel rückgängig gemacht haben. Die Forscher schlossen, dass 500 mcg Cobalamin verabreicht oral oder sublingual ist wirksam für die Korrektur von Vitamin B-12-Mangel.

Vitamin B-12 ist ein wesentlicher Nährstoff, der nur in kleinen Mengen von Menschen benötigt wird, aber Defizite sind möglicherweise verheerend. Obwohl Vitamin B-12 ineffizient von Personen mit niedrigem intrinsischen Faktor absorbiert wird, kann diese Ineffizienz durch die Ergänzung mit relativ großen Dosen von Cobalamin – 500 bis 1.000 mcg täglich – entweder oral oder sublingual überwunden werden. Wenn Sie Vitamin B-12 für einen Mangel einnehmen, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um zu sehen, welche Form für Sie am besten ist.

Vitamin B-12 Absorption

Vitamin B-12 Anforderungen

Vitamin B-12 Ergänzung

Sublinguales Vitamin B-12

Überlegungen