Beulen unter der Haut auf meiner Kopfhaut

Obwohl Sie vielleicht nicht in der Lage, Stöße auf der Kopfhaut aufgrund der Dicke Ihres Haares zu sehen, können Sie zuerst die Unregelmäßigkeiten mit Ihren Fingerspitzen beim Shampoonieren, Styling Ihre Haare oder Kratzen Ihre Kopfhaut. Verschiedene Bedingungen können dazu führen, dass Stöße auf und unter der Oberfläche der Kopfhaut erscheinen. Kontaktieren Sie Ihren Arzt für ungewöhnliche oder anhaltende Hauterkrankungen, einschließlich Beulen auf der Kopfhaut.

Bedeutung

Hautbumps treten aus einer Vielzahl von Gründen auf. Die Bestimmung der besten Behandlung zur Beseitigung der Beulen hängt von der zugrunde liegenden Ursache. Obwohl ein Stoß unter deiner Haut nach dem Schlagen deines Kopfes entstehen kann, zeigen Kopfhautstöße, die ohne Trauma erscheinen, das Vorhandensein eines Hautzustandes.

Häufige Ursachen

Hautbedingungen, die Stöße auf andere Bereiche des Körpers verursachen, können auch dazu führen, dass sich Beulen auf der Kopfhaut bilden, aber bestimmte Bedingungen beeinflussen die Kopfhaut mehr als andere Orte. Nach der University of Maryland Medical Center, sebaceous Zysten häufig auf der Kopfhaut bilden, die Schaffung der Anwesenheit von langsam wachsenden Stößen unter der Haut. Eine gewöhnliche Kopfhautbedingung, die dazu führt, dass kleine Stöße knapp unterhalb der äußeren Oberfläche der Haut entstehen, beinhaltet die Anwesenheit von kleinen Insekten, die als Läuse bekannt sind. Psoriasis kann auch die Haut auf der Kopfhaut beeinflussen, was kleine Beulen während der Anfangsphasen verursacht.

Symptome

Zusätzlich zu der Anwesenheit von Beulen, können Sie zusätzliche Symptome, die helfen können, eine Erklärung für Ihre Kopfhaut Zustand zu erleben. Kopfhautzysten enthalten abgestorbene Hautzellen und neigen dazu, allmählich zu wachsen. Eine infizierte Zyste kann zart und schmerzhaft fühlen. Die Stöße von Kopf Läuse können juckende und rot werden. Diese Beulen können sich auf den Rücken von Nacken und Schultern ausbreiten. Kleine rote Beulen, die Schuppen bilden, können auf das Vorhandensein von Psoriasis hindeuten. Sie können auch Juckreiz und Brennen mit Psoriasis Beulen.

Tests

Ihr Arzt kann Ihre Kopfhaut und Haare genau untersuchen oder Tests durchführen, um den Grund für Ihre Kopfhaut zu beheben.

Behandlung

Wenn ein Läuse-Befall für Ihre Kopfhaut-Beulen verantwortlich ist, kann Ihr Arzt empfehlen eine over-the-counter Behandlung, um die Insekten und ihre Eier zu entfernen. Wenn diese Behandlungen nicht funktionieren, können Sie eine verschreibungspflichtige Medikamente wie Malathion oder Lindan erfordern. Topische Behandlungen oder Lichttherapie können helfen, einige Fälle von Psoriasis zu klären. Die chirurgische Entfernung von Talgzysten kann große oder infizierte Beulen, die sich auf der Kopfhaut bilden, beseitigen.