Eine hohe Intensität elliptischen Workout gleich, wie viele Gewicht Beobachter Punkte?

Gewicht-Beobachter weist Tätigkeitspunkte auf, die auf jedem Gewicht des Teilnehmers, der Länge des Trainings und des Intensitätsniveaus basieren. Aktivitätspunkte basieren nicht auf der Art der Übung, so dass ein hochintensives elliptisches Training das gleiche ist wie ein Hochleistungs-Laufband-Training, das bei gleicher Intensität für die gleiche Zeitdauer durchgeführt wurde. Immer mit Ihrem Arzt konsultieren, bevor Sie eine neue Diät oder Übungsplan beginnen, besonders wenn Sie eine Geschichte von chronischen Krankheiten oder eine Geschichte der Verletzung haben.

Weight Watchers ermutigt die Mitglieder, ein bis drei Aktivitätspunkte pro Tag zu zielen. Elliptische Maschinen bieten Herz-Kreislauf-Workouts mit dem zusätzlichen Vorteil von verringerten Gelenk Auswirkungen im Vergleich zu Fuß auf einem Laufband. Da deine Füße niemals die Plattformpedale verlassen, bewegen sich die Knie und Knöchel ohne irgendwelche Schläge. Aus diesem Grund elliptische Trainer sind besonders vorteilhaft für Personen mit einer Geschichte der Gelenkverletzung oder für fettleibige Personen, wenn die Kraft auf die Knie und Knöchel ist größer wegen des übermäßigen Körpergewichts.

Auf dem Weight Watchers Programm wird jedem Essen ein Punktwert gegeben, der von einem Tagesgeld abgezogen wird. Übung verdient Punkte, die für Lebensmittel gehandelt werden können, wenn gewünscht. Da Körpergewicht ein Faktor bei der Bestimmung von Aktivitätspunkten ist, ist es für jeden Teilnehmer anders. Weight Watchers folgt den Empfehlungen von der American College of Sports Medicine sowie die American Heart Association, wenn es um Ausübung Frequenz kommt. Für moderate Intensität Übung sollten die Teilnehmer 30 Minuten üben mindestens fünf Tage pro Woche. Für eine hohe Intensität sind nur 20 Minuten, dreimal pro Woche erforderlich.

Bestimmen Sie Ihre Aktivität durch die Bewertung Ihrer Herzfrequenz oder durch die Bewertung Ihrer wahrgenommenen Anstrengung. Um Ihre maximale Herzfrequenz zu bestimmen, subtrahiere dein Alter von 220. Zum Beispiel würde ein 30-Jähriger eine maximale Herzfrequenz von 190 haben. Hochleistungs-Workouts erhöhen die Herzfrequenz auf 70 Prozent der maximalen Herzfrequenz. Für eine 30-jährige Person würde eine Herzfrequenz von 133 oder höher ein hochintensives Training darstellen. Eine weitere Möglichkeit, die Intensität zu bestimmen, ist die Bewertung von Atmung und Schwitzen. Eine hochintensive Übung bewirkt, dass die Teilnehmer innerhalb von drei bis fünf Minuten schwitzen. Die Atmung wird schnell und das Sprechen ist schwierig, außer in sehr kurzen Phrasen.

Um die Anzahl der Aktivitätspunkte für ein hochintensives elliptisches Training zu bestimmen, nehmen Sie Ihr aktuelles Gewicht und multiplizieren Sie es mit der Anzahl der Minuten, die Sie auf dem elliptischen ausgeübt haben. Schließlich multiplizieren Sie diese Nummer mit 0.0008077 und Sie haben die Aktivitätspunkte für Ihr Training festgelegt. Wenn Sie Internet-Zugang haben, gibt es freie Punkte Taschenrechner verfügbar durch Weight Watchers, wenn Sie es vorziehen, nicht die Mathematik selbst zu tun.

Elliptische Vorteile

Leistungspunkte erklärt

Was ist Ihre Intensität?

Berechnen Sie Ihre Punkte