Kann b-12 machen Sie müde?

Vitamin B-12 hilft Ihrem Körper produzieren rote Blutkörperchen, und hilft beim Transport von Sauerstoff, um Ihren Körper zu erregen. So macht dieses Vitamin Sie nicht müde. Im Gegenteil, Vitamin B-12 kann helfen, Müdigkeit zu bekämpfen, weil es die Ermüdungs-induzierende Anämie mit einem B-12-Mangel assoziiert verhindert. Da Müdigkeit als ein Zeichen für andere gesundheitliche Probleme auftritt, nicht davon ausgehen, dass Sie mehr Vitamin B-12 benötigen, wenn Ihre Energie niedrig ist. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Ihre Diät mit ihr ergänzen.

B-12 Mangel

Wenn Sie auf Vitamin B-12 niedrig sind, können Sie eine Art von Anämie als megaloblastische Anämie bekannt zu entwickeln. Ermüdung, Verstopfung, verminderter Appetit, Taubheit und Kribbeln sind Symptome eines Nährstoffmangels. Kinder, die keine ausreichende Versorgung mit B-12 einnehmen, entwickeln motorische und kognitive Beeinträchtigungen.

B-12 Mangelursachen

Ein Vitamin-B-12-Mangel kann sich aus mehreren Gründen entwickeln. Perniziöse Anämie, zum Beispiel, schadet den Magen Zellen notwendig für die Herstellung von Magensäure. Die Säure wird benötigt, um Vitamin B-12 aus den Speisen zu extrahieren, die Sie essen. So, wenn Sie unter perniziösen Anämie leiden, kann Ihr Körper nicht absorbieren Vitamin B-12. Eine weitere Bedingung, atrophische Gastritis, die oft durch eine bakterielle Infektion verursacht wird, entzündet den Magen, was auch Ihre Fähigkeit, B-12 zu absorbieren beeinträchtigt.

Empfohlene tägliche Einnahme

Sie können vermeiden, müde von niedrigem Niveau von Vitamin B-12 durch die Einhaltung der Empfehlungen der Food and Nutrition Board des Instituts für Medizin. Von 14 Jahren bis zum Erwachsenenalter benötigen Männer und Frauen 2,4 Mikrogramm B-12 täglich. Schwangere Frauen benötigen mehr B-12 – 2,6 Mikrogramm pro Tag.

B-12 Mangelbehandlung

Nachdem Ihr Arzt durch Labortests bestätigt hat, dass Ihr Körper in Vitamin B12 mangelhaft ist, folgen Sie den Anweisungen, um den Zustand zu korrigieren. Die Art der Behandlung, die Sie erhalten, hängt davon ab, was den Mangel verursacht hat. Möglicherweise müssen Sie B12-Injektionen erhalten, wenn Sie einen medizinischen Zustand haben, der Ihren Körper daran hindert, den Nährstoff aus Lebensmitteln zu absorbieren, sagt das Amt der Nahrungsergänzungsmittel. Allerdings, wenn Sie B-12 richtig aufnehmen können, können Sie Vitamin Tabletten nehmen.